Datenschutz

 

Privatsphäre und Datenschutzerklärung gemäß Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG).

Videocation Fernseh-Systeme GmbH (im Weiteren als Videocation) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und dabei den Datenschutz gewährleisten.

 

Gegenstand

Gegenstand dieser Erklärung ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung („Verwendung“) personenbezogener Daten („Daten“), die wir erheben, wenn Sie unsere Angebote unter der URL *http://bbc-event.de/ oder auf weiteren unseren Portalen („Dienste“) nutzen.

 

Verantwortliche Stelle, Kontaktadresse

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist Videocation.
Falls Sie Fragen zu der Verwendung Ihrer Daten haben oder von den hier beschriebenen Rechtsbehelfen Gebrauch machen wollen, senden Sie eine E-mail an info@videocation.com.

 

Keine Einwilligung durch Nutzung

Maßgeblich für die Verwendung Ihrer Daten sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz und das Teledienste-Datenschutzgesetz. Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach diesen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, werden wir Sie jeweils um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten. Sie können das einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen. Die bloße Registrierung, Nutzung der Dienste oder Kenntnisnahme von dieser Erklärung ersetzt Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung nicht.

 

Verwendung Ihrer Daten 

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Daten tatsächlich für alle Zwecke verwendet werden und dass für einzelne Dienste ggf. durch besondere Datenschutzerklärungen ergänzende Informationen gegeben werden.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Die Nutzung unserer Dienste erfolgt generell ohne Erhebung von personenbezogenen Daten. Videocation erhebt personenbezogenen Daten, wenn Sie ein Online-Shop-Kundenkonto einrichten oder bei einer persönlichen Kontaktaufnahme. Diese Daten sind nur für das Vertragsverhältnis bzw. die Durchführung der Dienste und für die Bearbeitung Ihrer Anfragen notwendig.
Ihre Daten werden im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, jedoch nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch im Rahmen der Newsletter-Anmeldung und Protokollierung erhoben und werden nur für die Werbezwecke über unseren Newsletter verwendet. Sie können sich jedoch jederzeit von dem Newsletter abmelden, indem Sie dafür vorgesehenen Link in dem Newsletter anklicken und Anweisungen folgen. Nach der Abmeldung werden Ihre Daten (E-Mail-Adresse etc.) unverzüglich gelöscht.

Außerdem werten wir ggf. Nutzungsprofile unter einem Pseudonym (das nicht mit den Daten auf Ihrem Nutzerkonto zusammengeführt werden kann) zur Verbesserung unserer Dienste aus, nur soweit Sie nicht von Ihrem gesetzlichen Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen.

Nur soweit Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben (vgl. Abschnitt „keine Einwilligung durch Nutzung“) verwenden wir Ihre Daten auch, um unsere Inhalte einschließlich der Werbeangebote auf Ihre persönlichen Interessen auszurichten und/oder Sie über spezielle Angebote oder neue Produkte zu unterrichten.

 

Datenübermittlung an Dritte

Videocation übermittelt Ihre persönlichen Daten ausschließlich dann an Dritte wenn:

Sie der Übermittlung zugestimmt haben (vgl. Abschnitt „keine Einwilligung durch Nutzung“) oder die Übermittlung zur Durchführung oder Abrechnung der Dienste notwendig ist, insbesondere, wenn Sie durch den Dienst Waren oder Dienstleistungen eines selbständigen Partnerunternehmens in Anspruch nehmen oder ein Erfüllungsgehilfe für die Abwicklung des Dienstes diese Daten benötigt wird (solche Erfüllungsgehilfen sind, soweit Ihnen nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, nur insoweit zur Verwendung berechtigt, als dies für den Dienst notwendig ist). Auch Strafverfolgungsbehörden oder Gerichte können nach Maßgabe der anwendbaren Gesetze Auskünfte zum Zwecke der Strafverfolgung verlangen.

 

Löschen von Daten 

Soweit Ihre Daten nicht mehr für die vorgenannten Zwecke einschließlich der Abrechnung erforderlich sind, werden diese gelöscht. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen. Aus technischen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien und Spiegelungen von Diensten dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls ggf. erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung gelöscht.

 

Bearbeitung oder Löschung von persönlichen Daten auf Ihrem Kundenkonto:

Sie haben das Recht, die zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten und Einstellungen Ihres Kundenkontos jederzeit einzusehen und diese zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen (Vgl. Abschnitt „Verantwortliche Stelle, Kontaktadresse“).

Soweit Sie wünschen, dass wir Ihr Kundenkonto ganz löschen, kontaktieren Sie uns. (vgl. auch Abschnitt „Löschen von Daten“).

 

Verwendung von Cookies

Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie vermeiden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten neu eingegeben werden müssen. Cookies erleichtern die Nutzung unserer Dienste. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses zu Funktionseinschränkungen bei unseren Diensten führen.

Soweit Sie in die Verwendung von Cookies eingewilligt haben, legt Videocation Daten die wir erheben, in Cookies auf Ihrer Festplatte ab und ruft diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder ab.

Unsere Werbepartner haben nicht das Recht, Informationen aus von Videocation abgelegten Cookies abzurufen. Unsere Werbepartner können aber eigene Cookies auf Ihrer Festplatte ablegen. Für solche Cookies ist Videocation rechtlich nicht verantwortlich.

 

Verwendung von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

 

 

Verwendung des von Youtube-Vodeos

Diese Webseite nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“. Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Webseite eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unsere Internetpräsenz nutzt sog. Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com („Facebook“). Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Detaillierte Hinweise zu den Funktionen der einzelnen Plugins und deren Erscheinungsbild finden Sie auf der folgenden Webseite: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Diejenigen Webseiten unserer Internetpräsenz, die Facebook Social Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wenn Sie von Ihnen geöffnet werden. An Facebook wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite unseres Internetangebots von Ihnen aufgerufen wurde.

Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z.B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und bei Facebook gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein Facebook-Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass Facebook Ihre IP-Adresse speichert.

Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: http://www.facebook.com/about/privacy. Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihre damit zusammenhängenden Rechte.

Um zu verhindern, dass Facebook die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt auf unserem Internetangebot sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Um einen generellen Zugriff von Facebook auf Ihre Daten auf unseren und auf sonstigen Webseiten zu verhindern, können Sie Facebook Social-Plugins durch ein Add-On für Ihren Browser (z.B. „Facebook-Blocker“, http://webgraph.com/resources/facebookblocker) ausschließen.

 

Datensicherheit

Videocation ist bemüht, Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch, oder Zerstörung zu schützen. Die Daten auf Ihrem Kundenkonto sind dazu durch ein Passwort geschützt. In sensiblen Bereichen benutzt Videocation SSL-Verschlüsselungstechnik bei der Übermittlung von Daten. Zur Datensicherung wird jeweils eine temporäre Kopie erhobener Daten erstellt, um deren Verlust durch eine Fehlfunktion des Rechners oder einen Bedienungsfehler zu vermeiden.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung 

Videocation wird diese Datenschutzerklärung ggf. entsprechend künftigen Änderungen in der Verwendung persönlicher Daten anpassen.

 

Quellen: Google Analytics Datenschutzerklärung